Warmer Süßkartoffelsalat mit einem fruchtigen Orangendressing

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es mal was fürs klassische Resteessen: Süßkartoffelsalat.

Von Ostern lagen hier noch ein paar gefärbte Eier rum, die irgendwie gegessen werden mussten. Dazu habe ich noch ein paar Bohnen, Kirschtomaten und zwei Süßkartoffeln gefunden und dachte mir: Hey, Kartoffelsalat geht immer. Warum also nicht mal einen Süßkartoffelsalat daraus machen?

Warmer Süßkartoffelsalat

Nach den kulinarischen Strapazen rund um Ostern, wird es bei uns jetzt wieder ein bisschen ausgewogener und bunter auf dem Teller. Da passt ein leckerer Salat perfekt. Und Süßkartoffeln kommen ja meiner Meinung nach viel zu selten auf den Tisch. So ein Schattendasein haben sie einfach nicht verdient. Sind sie doch so einfach zuzubereiten und so vielseitig einsetzbar. Bisher habe ich Süßkartoffeln immer nur zur Suppe umfunktioniert. Aber gerade im Salat kommen sie mit ihrem feinen Aroma sehr gut an. Ich hatte hier noch ein gelbes und ein violettes Exemplar, weshalb der Süßkartoffelsalat sehr farbenfroh daherkommt. Im Ofen mit etwas Olivenöl gegart, schmecken sie – finde ich – auch um Längen besser als in Salzwasser gekocht.

 

Warmer Süßkartoffelsalat mit einem fruchtigen Orangendressing

Für 4 Portionen braucht ihr:

  • 2 mittelgroße Süßkartoffeln
  • 100 g Prinzessbohnen
  • ½ Bund Lauchzwiebeln
  • 100 g Kirschtomaten
  • 4 hartgekochte Eier
  • 100 g Schafskäse (z.B. mit Kräutern)
  • 100 g Rucola
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

 

Für das Dressing benötigt ihr:

  • 1 EL Weißweinessig
  • 5 EL frischgepressten Orangensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

 

So wird’s gemacht:

  1. Die Süßkartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Mit dem Olivenöl beträufeln, großzügig mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Händen vorsichtig mischen. Bei 200°C im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten bissfest garen. Dabei einmal wenden.
  2. Die Bohnen waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser bissfest garen.
  3. Die Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Die Kirschtomaten ebenfalls waschen und halbieren. Die Eier pellen und in Scheiben schneiden. Den Rucola waschen.
  4. Für das Dressing Orangensaft und Weißweinessig verrühren. Das Olivenöl unterschlagen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
  5. Die Süßkartoffeln mit den übrigen Zutaten anrichten, den Schafskäse darüber zerbröseln und die Vinaigrette darüber träufeln.

Süßkartoffelsalat

Habt ein schönes Restwochenende und lasst es euch schmecken!

Eure Monique

 

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.